Zum Inhalt springen

Anything for gold and experience

Konrad Lischka
Konrad Lischka
1 minuten gelesen

Monster jagen, Dungeons plündern, mächtiger werden – das ist der Weg der wahren Helden. Wird einem zumindest jeder D&D-Powergamer erzählen. In  China Mievilles Roman “Perdido Street Station” haben die Helden, die gerade ihre Welt vor seelenraubenden Motten retten, eine ganz andere Sicht auf Abenteurer. Sie diskutieren an dieser leicht als Anspielung auf Rollenspiele zu lesenden Stelle, ob sie ein paar Abenteurer anheuern sollen:

“‘Apparently, there’s a few serious adventurers in town right now, claiming to have just liberated some major trow haul from the ruins in Tashek Rek Hai. Might be up for a little paid work.’ Derkhan looked up. Her face creased in distaste. She shrugged unhappily. ‘I know they’re some of the hardest people in Bas-Lag,’ she said slowly. It took some moments for her to turn her mind to the issue. ‘I don’t trust them, though. Thrill-seekers. They court danger. And they’re quite unscrupulous graverobbers for the most part. Anything for gold and experience.'” (China Mieville: Perdido Street Station)

Wie es in der Einleitung von Tunnels & Trolls heißt:

“The higher the level and the more wealth your character attains, the better you are doing in comparison to all other players.”

Allerdings nicht in Bas-Lag.
T&T_RPG_Scan-130722-0001_web

Blog

Konrad Lischka

Projektmanagement, Kommunikations- und Politikberatung für gemeinnützige Organisationen und öffentliche Verwaltung. Privat: Bloggen über Software und Gesellschaft. Studien, Vorträge + Ehrenamt.
Immer gut: Newsletter abonnieren


auch interessant

Bahnstreik und Bahntarif - gut zu wissen

Was mich nervt: Aktuelle Happen in der Berichterstattung, ohne Einordnung und Hintergrund - zum Beispiel beim Bahnstreik. Viel Aufregung, viele Zitate, aber wenig Rahmen, um das einzuordnen. Ich hätte gerne in jedem Beitrag zum Thema einen Werkzeugkasten, um das gerade Aktuelle einordnen zu können. Bei der Tarifauseinandersetzung zum Beispiel: Wie

Bahnstreik und Bahntarif - gut zu wissen

Das Dilemma beim bezahlbaren Wohnraum: 2,5 Mrd. Subventionen für Neubau, 20 Mrd. für hohe Mieten

Ein paar Zahlen zum Wohnungsmarkt in Deutschland: * In Deutschland fehlen derzeit 910.000 Sozialwohnungen (Wohnungsmarkt-Studie vom Pestel-Institut S. 29) * In Deutschland lag die Quote von Baugenehmigungen für Wohngebäude Anfang 2023 bei rund 70 % der Genehmigungen in 2015 (Eurostat via FT) * Für 2024 rechnet der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes ZDB mit

Das Dilemma beim bezahlbaren Wohnraum: 2,5 Mrd. Subventionen für Neubau, 20 Mrd. für hohe Mieten

Fun Facts (1)

Produktivität = BIP / Stunden Lohnarbeit Deutschland, Frankreich und die USA liegen bei der Arbeitsproduktivität gleichauf. 55 Euro Bruttoinlandsprodukt werden mit jeder Stunde Lohnarbeit erwirtschaftet. Die Zahlen sind vergleichbar (inflations- und kaufkraftbereinigt), Basis stammt von OECD, Berechnung von Thomas Piketty (Daten) Geheimwaffe Gurkenwasser In Bayern kommt Recycling-Gurkenwasserim Winterdienst auf die Straßen. Der

Fun Facts (1)