Zum Inhalt springen

Immer weniger BIP-Wachstum kommt als Lohn bei der Bevölkerung an

Konrad Lischka
Konrad Lischka
1 minuten gelesen

Vor ein paar Tagen habe ich dieses sehr höhrenswerte BBC-Feature über die sinkende Lohnquote in Großbritannien gehört. Ich wollte wissen, ob das in Deutschland auch so ist – sinkt der Anteil der Netto- und Bruttolöhne am Bruttoinlandsprodukt? Ich hab mir die Zahlen von 1991 bis 2011 vom statistischen Bundesamt besorgt (hier mein Google-Doc mit den zusammengetragenen Werten). Ergebnis: Ja, seit 2005 wächst die Wirtschaft erheblich stärker als die Netto- und die Bruttolöhne. Es liegt also nicht an der Abgabenquote. Von 1991 zu 2005 sind BIP und die Summe der Bruttolöhne und -gehälter in etwa gleich stark gewachsen, vergleich man 2005 und 2011, haben sich Brutto- und erst recht die Nettolohnsummen vom BIP abgekoppelt.

bip

Verbraucherpreisindex (inkl. Veränderungsraten, Deutschland, 1991-2011):

Jahr
2005=100 in (%)
1991 75,9 .
1992 79,8 +5,1
1993 83,3 +4,4
1994 85,6 +2,8
1995 87,1 +1,8
1996 88,3 +1,4
1997 90,0 +1,9
1998 90,9 +1,0
1999 91,4 +0,6
2000 92,7 +1,4
2001 94,5 +1,9
2002 95,9 +1,5
2003 96,9 +1,0
2004 98,5 +1,7
2005 100,0 +1,5
2006 101,6 +1,6
2007 103,9 +2,3
2008 106,6 +2,6
2009 107,0 +0,4
2010 108,2 +1,1
2011 110,7 +2,3
BlogInfografik

Konrad Lischka

Projektmanagement, Kommunikations- und Politikberatung für gemeinnützige Organisationen und öffentliche Verwaltung. Privat: Bloggen über Software und Gesellschaft. Studien, Vorträge + Ehrenamt.
Immer gut: Newsletter abonnieren


auch interessant

Fun Facts: Vermeer, Jira, Rubens

Vermeer verkaufte die meisten Bilder an seine Nachbarn Klar, das Mädchen mit dem Perlenohrring! Hier etwas unnützes, weniger verbreitetes Wissen: Johannes Vermeer hat zeitlebens vielleicht 50 Bilder gemalt, 37 davon sind bis heute erhalten und 21 Gemälde hat er an seine Nachbarn in Delft verkauft, an Maria Simonsdr de Knuijt

Fun Facts: Vermeer, Jira, Rubens

ChatGPT sagt Unternehmensgewinne besser voraus als Analysten

Drei Forscher der University of Chicago haben mit eigenen Prompts GPT4-Turbo die Bilanzen und Erfolgsrechnungen von 15,401 US-Unternehmen zwischen 1968 und 2021 analysiert. Die Daten waren ... * pseudonymisiert (keine Firmennamen) * standardisiert (die Bilanzdaten liegen für jedes Unternehmen im gleichen Standardformat vor) * und um Jahreszahlen bereinigt (aus 2021 wird z.B.

ChatGPT sagt Unternehmensgewinne besser voraus als Analysten

Für digitale Nachhaltigkeit

(1) Das Netz ist in einem traurigen Zustand - gemessen am Anspruch der Diskurs und Demokratie auf ein neues Niveau zu heben Kleiner Rant über die Nachhaltigkeit des Internets als Ort des gemeinsamen Denkens: Ich glaube, das Netz ist insgesamt in einem traurigen Zustand. Es gibt großartige Nischen auf Mastodon,

Für digitale Nachhaltigkeit